Konzentration kontinuierlich bestimmen

Messzelle Dulcotest Per 1

11.03.2005 Die exakte Dosierung sowie die kontinuierliche Konzentrationsbestimmung des Wasserstoffperoxids im Abwasser, den Prozessmedien oder dem Endprodukt sind Voraussetzung für den Einsatz des Oxidationsmittels zum Bleichen, Desodorieren oder Entchloren.

Anzeige

Die exakte Dosierung sowie die kontinuierliche Konzentrationsbestimmung des Wasserstoffperoxids im Abwasser, den Prozessmedien oder dem Endprodukt sind Voraussetzung für den Einsatz des Oxidationsmittels zum Bleichen, Desodorieren oder Entchloren. Eine zuverlässige Lösung dafür liefert die neue Messzelle Dulcotest Per 1. Sie ist resistent gegen Schmutz und Tenside sowie gegenüber elektrischen Störgrößen und Medientemperaturen bis 50 °C. Die Temperaturkompensation ist integriert. Die Plug&Play-Handhabung sorgt für eine einfache Bedienung. Messwerte lassen sich registrieren und dokumentieren. Das System meldet Grenzwertüberschreitungen. Die wasserundurchlässige und schmutzabweisende Membrane ermöglicht den Einsatz des Sensors in aggressiven und verunreinigten Medien.

Ifat 2005, Halle A3, 433

Loader-Icon