Trendwende in der Ölgewinnung

Mexiko entdeckt enormes Ölfeld

13.12.2019 Im mexikanischen Bundesstaat Tabasco ist ein zirka 500 Mio. Barrel umfassendes Ölvorkommen entdeckt worden. Der Ölkonzern Permex will die Lagerstätte möglichst schnell erschließen.

Das Ölfeld mit dem Namen „Quesi“ befindet sich an der Golfküste. Bereits ab 2021 könnten dort täglich bis zu 100.000 Barrel Öl gefördert werden, schätzt die mexikanische Regierung. Nach Jahren kontinuierlich sinkender Ölproduktion könnte der Fund für das mittelamerikanische Land eine Trendwende einläuten.

(as)

Loader-Icon