MPT baut Chemikaliendosierkomplex in Saudi-Arabien

15.11.2012 MPT Meß- und Prozeßtechnik in Rodgau hat von Thyssenkrupp den Auftrag zum Bau einer Großanlage zur Chemikaliendosierung für ein GuD-Kraftwerk in Ras Al Khair, Saudi-Arabien, erhalten. Das Kraftwerk soll ab 2014 den Betrieb aufnehmen.

Anzeige
MPT baut Chemikaliendosierkomplex in Saudi-Arabien

Der Chemikaliendosierkomplex umfasst vier große Dosierstationen, die aus jeweils fünf Dosierblöcken besteht (Bild: MPT Meß- und Prozeßtechnik)

Die Anlage umfasst vier große Dosierstationen: für Korrosionsinhibitor und Sauerstoffbinder mit einem Lager- und Ansetzvolumen von jeweils 4.000 l sowie für die Alkalisierungsmittel Ammoniak und Trinatriumphosphat mit einem Lager- und Ansetzvolumen von 20.000 beziehungsweise 30.000 l. Jede Station beinhaltet fünf Dosierblöcke. Insgesamt werden 92 Kolben-Membran-Dosierpumpen mit Doppelmembrane und elektrischer Hubverstellung verbaut.

(dw)

Loader-Icon