MPT erhält Großauftrag für Chemikaliendosieranlagen in den USA

12.05.2014 MPT Meß- und Prozeßtechnik mit Sitz in Rodgau hat von Thyssen Krupp Industrial Solutions, vormals ThyssenKrupp Uhde, einen Auftrag zum Bau von 27 Dosieranlagen erhalten. Insgesamt werden 72 Dosierpumpen mit automatischer Hubverstellung verbaut.

Anzeige
MPT erhält Großauftrag für Chemikaliendosieranlagen in den USA

Schwefelsäure-Dosieranlage: Die Dosierung erfolgt direkt aus dem Lagerbehälter (Bild: MPT)

Bei den Standorten handelt es sich um zwei Chemiewerke des Betreibers CF Industries, und zwar in Donaldsonville im US-Bundesstaat Louisiana und Port Neal im US-Bundesstaat Iowa. In Donaldsonville wird jeweils eine Dosieranlage für Sauerstoffbinder, Amin, Phosphat und Beizmittel errichtet. Weiterhin werden jeweils zwei Dosieranlagen für Tensid, Dispergiermittel, Korrosionsinhibitor, Natriumbromid, Natriumhypochlorit, Schwefelsäure und Natriumhydroxid aufgebaut. In Port Neal geht es jeweils um eine Dosieranlage für Sauerstoffbinder, Ammoniak, Natriumhypochlorit, Korrosionsinhibitor, Dispergiermittel, Natriumbromid, nicht oxidierendes Biozid, Schwefelsäure und Natriumhydroxid.

Loader-Icon