M+W Group hat Reliable Plant Solutions übernommen

12.10.2012 Der Stuttgarter Anlagenbauer M+W Group hat die bereits angekündigte Übernahme der Reliable Plant Solutions (RPS) in Schkeuditz bei Leipzig nach Zustimmung durch das Kartellamt abgeschlossen. Ab sofort firmiert das neue, hundertprozentige Tochter-Unternehmen unter dem Namen M+W Power Solutions.

Anzeige
M+W Group hat Reliable Plant Solutions übernommen

Nach der vollzogenen Übernahme von Reliable Plant Solutions in Schkeuditz durch die M+W Group wird das Unternehmen unter dem Namen M+W Power Solutions firmieren. Im Bild: Ein Kraftswerksprojekt von M+W (Bild: M+W Group)

Der Firmensitz bleibt weiterhin in Schkeuditz. In der M+W Power Solutions konzentriert die M+W-Gruppe ihr Geschäft mit Energy- & Environment-Technologien. Dazu zählen der fossile und solare Kraftwerksbau ebenso wie die Energiegewinnung aus Biomasse.

Bei der Realisierung ihrer Kraftwerks-Projekte können die Kunden die ganzheitlichen Kompetenzen als EPC (Engineering, Procurement, Construction) -Anbieter nutzen. Im Einzelnen reichen die Leistungen von der technologischen und wirtschaftlichen Bewertung eines Projekts in der Konzeptphase über die Planung, den Materialeinkauf und den Bau bis zur Inbetriebnahme. Dabei fließen die Erfahrungen der Gruppe im globalen Anlagenbau mit in die Projekte ein.

Das Unternehmen M+W Group in Stuttgart steuert als Holding die globalen Aktivitäten der Gruppe, die 2011 mit über 7.000 Mitarbeitern einen Auftragseingang von 2,59 Mrd. Euro und einen Umsatz von 2,48 Mrd. Euro erzielte. Eigentümer der M+W Group ist die österreichische Stumpf-Gruppe, die in den Bereichen Hightech-Engineering, Smart & Renewable Energy, Real Estate sowie Technology Investments weltweit tätig ist.

(dw)

Loader-Icon