Noch lange nicht zum alten Eisen

Neue Werkstoffe und Monitoring machen Verdichter fit für steigende Anforderungen

11.02.2004

Anzeige

Sasol Germany betreibt im Chemiepark Marl eine Ethylenoxid-Anlage. Die beiden dort eingesetzten Kolbenverdichter V521 a und b haben in inzwischen
mehr als 27 Betriebsjahren mehrere 100 Millionen Lastwechsel erfahren. Dies bedeutet nicht, dass es sich um abgenutzte minderwertige Maschinen
handelt – sondern lediglich, dass die einzelnen Bauteile der Verdichter eine besondere Pflege und aufmerksame Beobachtung benötigen.

Heftausgabe: Januar-Februar 2004
Loader-Icon