Pumpenhersteller

Neuer Vertriebsleiter bei Bungartz

13.01.2020 Der Pumpenhersteller Bungartz hat mit Oliver Lempert einen neuen Vertriebsleiter gefunden. Während dessen Vorgänger Sadko Meusel in dieser Funktion für den deutschsprachigen Raum zuständig war, ist Lemperts Aufgabengebiet ganz Europa. 

Oliver Lempert hat die Vetriebsleitung übernommen. (Bild: Bungartz)

Oliver Lempert hat die Vetriebsleitung übernommen. (Bild: Bungartz)

Lempert war in den letzten 15 Jahren als Verkaufsleiter Pumpen für ein inhabergeführtes Unternehmen aus dem Ruhrgebiet tätig und dort nach eigener Aussage als Key Accounter für verschiedene große Chemiefirmen zuständig. „Daher kenne ich beide Welten gut, den Endkundenbereich und dessen Bearbeitung genauso wie den Bereich des Anlagenbaus“, erläutert Lempert.

In seiner neuen Funktion verstehe er sich Ansprechpartner und Schnittstelle für Kunden und Vertriebspartner in Europa sowie als Unterstützer des Bungartz-Innendienstes in Düsseldorf bei individuellen Lösungen. Die Arbeit seines Vorgängers Meusel wolle er fortsetzen und „darüber hinaus eigene Impulse setzen“, sagte Lempert. (jg)

 

Ingenieure im Maschinen- und Anlagenbau – Zahlen und Fakten

Loader-Icon