Neue Konstruktion

Normblock-Pumpenbaureihe NMB

18.08.2003 Die konstruktive Neugestaltung der Pumpenwellenlagerung erlaubt bei Normblockpumpen jetzt den Einsatz von Motoren der Baugröße 160 mit Antriebsleistungen bis 15 kW bei 1450/ 2900 1/min.

Die konstruktive Neugestaltung der Pumpenwellenlagerung erlaubt bei Normblockpumpen jetzt den Einsatz von Motoren der Baugröße 160 mit Antriebsleistungen bis 15 kW bei 1450/ 2900 1/min. Damit lassen sich bei 1450 1/min Förderleistungen bis 100 m³/h  und 35 m erzielen, für 2900 1/min bis 200 m³/h und 60 m. Mittels Adapterflansch sind Flansch-Normmotoren nach IEC oder Nema verwendbar. Äußere Kräfte an den ASV-Kunststoffpumpen, die durch Rohrleitungen und Flanschanschlüsse hervorgerufen werden, nimmt die robuste Metallpanzerung auf und leitet sie in das Pumpenfundament. Dank der verwendeten Kunststoffe wie Polypropylen, Polyvinylidenfluorid oder Hochdruckpolyethylen lassen sich zahlreiche Medien fördern.

Loader-Icon