Ohne stagnierendes Wasser

Notduschventil zur Aufputzmontage

16.12.2005 Ein Hersteller ergänzt jetzt sein Angebot an nicht selbsttätig schließenden Notduschventilen für Körpernotduschen um eine neue Variante mit Entleerungsöffnung.

Anzeige

Ein Hersteller ergänzt jetzt sein Angebot an nicht selbsttätig schließenden Notduschventilen für Körpernotduschen um eine neue Variante mit Entleerungsöffnung. Diese abgangsseitige Öffnung im Ventilgehäuse bietet bei Aufputzmontage die Möglichkeit zur Rohrentleerung nach der Benutzung oder der monatlich erforderlichen Funktionsprüfung der Erste-Hilfe-Einrichtung und verhindert den Verbleib von Stagnationswasser. Die Entleerungsöffnung der Kipphebelventile mit Kugelgriff ist zunächst durch einen Stopfen aus vernickeltem Messing verschlossen. Wird am Einbauort eine entsprechende Installation gewünscht, muss lediglich der Stopfen entfernt und ein passendes Entleerungsventil angeschlossen werden.

Loader-Icon