Produktionsausbau

Nouryon erhöht Produktionskapazität für Chlormethan in Frankfurt-Hoechst

08.04.2019 Das niederländische Spezialchemieunternehmen Nouryon, früher AkzoNobel Specialty Chemicals, wird im Mai mit den Bauarbeiten zur Erweiterung seiner Chlormethan-Produktion am Standort Frankfurt-Hoechst beginnen.

Nouryon_ANIC Frankfurt_industrial park

Nouryon beginnt im Mai mit den Bauarbeiten zur Erweiterung seiner Chlormethan-Produktion in Frankfurt-Hoechst. (Bildquelle: Nouryon)

Die Produktionskapazität soll dadurch um mehr als 30 % steigen; aber auch die Anlage selbst wird ertüchtigt, um die Liefersicherheit zu erhöhen. Die Arbeiten sollen bis 2020 abgeschlossen sein.

Loader-Icon