Ansgar Kretschmer

Redakteur

E-Mail-Adresse: ansgar.kretschmer@huethig.de
Telefonnummer: +49 6221 489-400

Ansgar Kretschmer hat Biochemie studiert, mit Schwerpunkten in pharmazeutischer Biologie und instrumenteller Analytik. Nach einer kurzen Zeit in der pharmazeutisch-analytischen Methodenentwicklung schreibt er nun lieber über Technik und Wissenschaft, anstatt selbst zu forschen und zu entwickeln. Seit 2016 ist er Redakteur für die Fachmagazine CHEMIE TECHNIK und Pharma+Food.

Produktionsstandort von Abu Qir Fertilizers in Alexandria; Bild: Thyssenkrupp
Emissionsarme Harnstoff-Granulierung

Thyssenkrupp modernisiert Düngemittel-Produktion in Ägypten

Die Uhde-Tochter Thyssenkrupp Fertilizer Technology hat einen Modernisierungsauftrag für die Harnstoff-Granulierung von Abu Qir Fertilizers in Alexandria, Ägypten, erhalten.Weiterlesen...

(Bild: Endress+Hauser)
Integration nach Übernahme

Sensaction wird Endress+Hauser Flow

Endress+Hauser schließt die Integration von Sensaction ab: Das auf Konzentrationsmessungen in Flüssigkeiten spezialisierte Unternehmen mit Sitz im bayrischen Coburg firmiert ab sofort als Endress+Hauser Flow Deutschland AG.Weiterlesen...

Recycling-Werk von Renasci am beölgischen Standort Oostende (Bild: Renasci)
Chemisches Kunststoff-Recycling

Borealis und Renasci vertiefen Kooperation für Recyclinglösungen

Mit dem Erwerb einer 10%-Minderheitsbeteiligung intensiviert Borealis seine Partnerschaft mit Renasci, einem Anbieter von Recyclinglösungen mit Sitz in Belgien und Erfinder des Smart Chain Processing (SCP) – Konzepts.Weiterlesen...

Chemisch Recycelted Material aus dem Renasci-Werk in Oostende wird zukünftig von Borealis weiterverarbeitet. (Bild: Renasci)
Vereinbarung mit Renasci Recycling

Borealis steigert Produktion aus Recycling-Rohstoffen

Der Polyolefin-Konzern Borealis übernimmt die Jahresproduktion von chemisch recycelten Rohstoffen aus dem Recyclingzentrum von Renasci im belgischen Oostende.Weiterlesen...

(Bild: Dechema)
Live-Programm der Online-Messe

Achema Pulse übertrifft Erwartungen

Die Achema Pulse hat die Erwartungen der Veranstalter übertroffen. Die Aufgrund der Corona-Pandemie online abgehaltene Alternative zur regulären Achema zog Aussteller und Besucher aus der ganzen Welt an.Weiterlesen...

Diie Produktion in der ersten Phos4green-Anlage für Recyclingdünger ist gestartet. (Bild: Glatt)
Projekt Phos4green

Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlammasche nimmt Produktion auf

Die Kooperationspartner des Projekts Phos4green haben die erste Anlage zur Gewinnung von Dünger aus recycelter Klärschlammasche in Betrieb genommen. Nach 20-monatiger Bauzeit produziert die Anlage nun phosphathaltige Einzel- und Mehrnährstoffdünger.Weiterlesen...

Weitwinkelaufnahme des Chemieparks Linz. (Bild: Triplan AT)
Chemische API und Feinchemie

Triplan schließt Engineering-Partnerschaften im Chemiepark Linz

Wenige Wochen nach der Gründung hat die österreichische TTP Group-Tochtergesellschaft Triplan AT in Linz Rahmenverträge für Lifecycle-Engineering-Dienstleistungen im Bereich Feinchemie und chemische API im Chemiepark Linz abgeschlossen.Weiterlesen...

Um vom fossilbasierten Neukunststoff loszukommen und Rezyklate zu fördern, sind produktspezifische Einsatzquoten und ein angemessener CO2-Preis nötig, argumentiert der VDMA. Bild: petovarga – stock.adobe.com
Kreisläufe neu denken

Diskussionspapier zur Kunststoff-Kreislaufwirtschaft

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau setzt sich für eine funktionierende Kreis-laufwirtschaft für Kunststoffe ein. Deshalb will der VDMA bestehende Einsatzbeschränkungen für Rezyklate auf den Prüfstand stellen und spricht sich für produktspezifische Rezyklatquoten auf EU-Ebene aus.Weiterlesen...

Das im 3D-Druck hergestellte Luftrad aus PA 613 ist dimensionsstabil und besitzt gleichzeitig hohe Steifigkeit und Elastizität. (Bild: Evonik)
Temperaturbeständige 3D-Druck-Materialien

Evonik und Farsoon erweitern 3D-Druck-Anwendungen

Der Chemiekonzern Evonik und Farsoon, ein chinesischer Hersteller von SLS 3D-Druckern, stärken ihre Zusammenarbeit im pulverbasierten 3D-Druck. Die Partner wollen den Zugang zu großindustriellen Anwendungen im höheren Temperaturbereich erleichtern.Weiterlesen...

Gemü
Schalten und walten

CT-Produktfokus Ventil- und Antriebstechnik

Ohne Ventile fließt alles durcheinander, und ohne Antrieb steht jedes Ventil still. Darum widmen wir diesen wichtigen Akteuren einen Überblick mit ausgewählten Neu- und Weiterentwicklungen.Weiterlesen...