Jona Göbelbecker

Redakteur

E-Mail-Adresse: jona.goebelbecker@huethig.de
Telefonnummer: +49 6221 489-206

Sowohl Wörter als auch technische Geräte aller Art haben Jona Göbelbecker schon immer begeistert. Diese beiden Leidenschaften haben ihn nach dem Studium u.a. der Deutschen Sprachwissenschaft in den Fachjournalismus gebracht. Seither beschäftigt er sich schwerpunkmäßig mit der Digitalisierung, Energieversorgung und Nachhaltigkeitsthemen in der Industrie. Außerdem versucht er, verstärkt multimediale Formate im Fachjournalismus voranzubringen. Nach der Arbeit findet man Jona öfter auf dem Fahrrad oder bei einem guten Essen – denn auch Kochen ist ja eigentlich nichts anderes als Verfahrenstechnik.

Ölfässer und Spritze
Runter von der Droge Öl

Zukunftsstrategien der Erdöl-Konzerne

Die Corona-Krise hat den „sanften“ Abschied vom fossilen Zeitalter deutlich beschleunigt. Wie haben sich die Ölkonzerne auf diese neue Zukunft vorbereitet?Weiterlesen...

Batterie-Testanlage
Zusammenarbeit mit Shanshan

BASF gründet chinesisches Joint-Venture für Batteriematerialien

Im Mai hatte sich die Zusammenarbeit angekündigt: Nun haben die BASF und das chinesische Unternehmen Shanshan ihr Joint Venture für Batteriematerialien auch offiziell gegründet.Weiterlesen...

Abfallstapel mit PET-Flaschen
Topliste Abfall und Recycling

Die größten Entsorgungsunternehmen der Welt

Das Entsorgen oder Recyclen von industriellen und kommunalen Abfällen ist weltweit ein Milliardengeschäft. Unsere Topliste zeigt die größten Player in diesem Industriezweig nach Umsatz 2020.Weiterlesen...

Emissionen
Digitale Lösung für Chemie

BASF und Atos wollen Industriestandard für CO2-Fußabdruck etablieren

Für Unternehmen aus der Prozessindustrie wird es immer wichtiger, den CO2-Fußabdruck von chemischen Produkten zu ermitteln und zu überwachen. Eine digitale Lösung dafür wollen jetzt der Chemiekonzern BASF und der IT-Dienstleister Atos entwickeln.Weiterlesen...

Erneuerbare Energien für Wasserstoff
Iridiumoxid für Elektrolyse

KIT-Forscher wollen Katalysatoren für Wasserstoff-Herstellung verbessern

Erstmals konnten Karlsruher Forscher die Prozesse an der Oberfläche des Iridiumoxid-Katalysators für die Elektrolyse zur Herstellung von Wasserstoff untersuchen. Dies soll dazu beitragen, verbesserte und effizientere Katalysatoren zu entwickeln.Weiterlesen...

Wasserstoff-Transport
Neue Gesellschaft gegründet

Neuman & Esser bündelt Wasserstoff-Aktivitäten in NEA Green

Neuman & Esser hat mit NEA Green eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Dort will die Unternehmensgruppe das gesamte Produktions-, Engineering- und Service-Know-how zur Herstellung, Speicherung und zum Transport von grünem Wasserstoff bündeln.Weiterlesen...

Plan der Halex-Anlage in Frankfurt-Fechenheim
Volumen von 10 Millionen Euro

Weylchem errichtet Rekord-Halex-Anlage in Frankfurt-Fechenheim

Weylchem errichtet am Standort der Tochtergesellschaft Allessa in Frankfurt-Fechenheim eine Kaliumfluorid-Anlage für Halogenaustausch-Reaktionen (Halex) – nach Angaben des Feinchemie-Konzerns die größte ihrer Art „in der westlichen Welt“.Weiterlesen...

Standort Nanjing vom Fluss aus gesehen
Chinesischer Petrochemie-Standort

BASF erweitert Anlagen für Downstream-Chemikalien in Nanjing

BASF und Sinopec bauen ihren gemeinsamen Verbundstandort im chinesischen Nanjing weiter aus. Die beiden Chemiekonzerne wollen dabei vor allem die Kapazitäten mehrerer Anlagen für Downstream-Chemikalien für den wachsenden chinesischen Markt steigern.Weiterlesen...

hellen Schwefelträger in Schmierstoffen
Standort Mannheim

Lanxess erweitert Kapazität für helle Schwefelträger

Lanxess baut am Standort Mannheim seine Produktionskapazität für helle Schwefelträger um mehrere Kilotonnen aus. In das Projekt investiert der Spezialchemie-Konzern einen zweistelligen Millionenbetrag.Weiterlesen...

Vegetarische Nudelsuppe
Boomender Sport- und Gesundheitsmarkt

Alzchem baut Kapazitäten für Kreatin-Monohydrat aus

Das Spezialchemie-Unternehmen Alzchem hat angekündigt, seine Produktionskapazitäten für Kreatin-Monohydrat und dessen Vorstufen deutlich zu erhöhen. Das Produkt kommt als Nahrungsergänzung sowie in veganen und vegetarischen Lebensmitteln zum Einsatz.Weiterlesen...