Nora Menzel

Volontärin

E-Mail-Adresse: nora.menzel@huethig.de
Telefonnummer: +49 (0) 6221 489-229

Nora Menzel hat Biotechnologie studiert, bevor ein gewisses Mainzer Unternehmen berühmt wurde und jeder Ahnung von mRNA hatte. Allerdings war ihre Vertiefungsrichtung nicht die molekulare Biotechnologie, sondern die Verfahrenstechnik, weil sie schon immer ein Fan davon war, Arbeitsmaterialien mit dem bloßen Auge sehen zu können. Dieser Fakt und ihre Begeisterung für das Schreiben sowie technische und naturwissenschaftliche Themen haben sie zum Fachjournalismus gebracht. Ihr Spezialgebiet in der Redaktion sind die Klimaziele und Umweltmaßnahmen der Chemie- und Pharmabranche. Und was macht sie als Millennial natürlich in ihrer Freizeit als Ausgleich zur Arbeit? Genau – Yoga!

Deutschlandkarte mit Batterie daneben
Interaktive Karte zur E-Mobilität

E-Batterien: Diese Gigafactories entstehen in Deutschland

Mehr E-Autos bedeuten auch mehr benötigte Batterien für den Antrieb, möglichst ohne Abhängigkeit von internationalen Lieferanten. Wer baut also wo in Deutschland Gigafactories für E-Batterien? Und von wie vielen Gigawatt-Stunden ist die Rede?Weiterlesen...

Infineon Standort in Villach, Österreich
Einsatz in der Halbleiter-Fertigung

Linde liefert grünen Wasserstoff an Infineon

Linde hat mit Infineon vereinbart am Standort Villach in Österreich grünen Wasserstoff zu produzieren und zu speichern. Um den Wasserstoff für die Halbleiter-Fertigung von Infineon herzustellen, plant Linde einen 2-MW-PEM-Elektrolyseur in Villach.Weiterlesen...

Weltkugel die aus Flaggen besteht
Weltmarkt Chemie

Die 10 größten Chemienationen

Der Chemikalienmarkt ist divers: Kunststoffe, Farbpigmente oder Duftstoffe für Parfums. Kein Wunder also, dass diese Branche Milliarden von Euro an Umsatz generiert. Welche zehn Nationen hauptsächlich daran beteiligt sind, zeigen wir Ihnen hier.Weiterlesen...

Produktionsstandort in Kalama im US-Bundesstaat Washington
Kunststoff- und Farbenportfolio erweitert

Lanxess übernimmt Emerald Kalama Chemical

Lanxess hat die Übernahme des US-amerikanischen Spezialchemikalien-Herstellers Emerald Kalama Chemical abgeschlossen. Der Kaufpreis lag bei umgerechnet etwa 870 Mio. Euro.Weiterlesen...

Hauptsitz Schenck Darmstadt
Pulververarbeitung aus Thailand

Schenck Process übernimmt Shape

Schenck Process, hat den thailändischen Anbieter für Pulververarbeitung, Shape, übernommen. Damit will der Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Schüttgut, seine Präsenz auf den Lebensmittel-Endmärkten erweitern.Weiterlesen...

Sauerstoff-Gasflaschen
Partnerschaft mit Siemens Energy

Air Liquide baut 30-MW-Elektrolyseur in Oberhausen

Air Liquide plant, durch den Bau eins PEM-Elektrolyseurs klimaneutralen Wasserstoff zu erzeugen. Den will das Unternehmen in seine bestehende Wasserstoff-Pipeline integrieren, um emissionsfreie Mobilität im Raum Rhein-Ruhr zu fördern.Weiterlesen...

Raffinerie in Antwerpen
Energie aus Offshore-Windpark

Air Liquide bezieht zukünftig Strom von Total Energies

Total Energies und Air Liquide haben einen Stromabnahme-Vertrag unterzeichnet. Damit hat Total Energies sich verpflichtet, über 15 Jahre hinweg jährlich 50 GWh Strom aus erneuerbaren Energien an Air Liquide in Belgien zu liefern.Weiterlesen...

Chemieanalge im portugiesischen Sines
Neue Polymeranlagen in Portugal

Tecnimont erhält 430-Millionen-Euro-Auftrag

Der Anlagenbauer Tecnimont hat von Repsol einen EPC-Pauschalvertrag erhalten, um im portugiesischen Sines zwei Polymeranlagen zu errichten. Tecnimont rechnet damit, das Projekt bis 2025 abzuschließen.Weiterlesen...

Chemiepark Leverkusen Ansicht von oben
Ursache noch ungeklärt

Live Ticker: Explosion im Chempark Leverkusen - Vermisster tot geborgen - Brand in Abfalltanks

Im Chempark Leverkusen ist es heute Morgen zu einer Explosion gekommen. Die Ursache ist noch unbekannt, Einsatzkräfte sind bereits vor Ort. Von den fünf Vermissten ist einer tot geborgen worden.Weiterlesen...

Ulricht Bartel und Markus Parzer, zwei Männer vor weißem Hintergrund
Am Firmensitz Stuttgart

Coperion baut Führung um

Coperion hat Anfang Juni zwei Führungspositionen neu besetzt. Ulrich Bartel hat die Leitung der Unternehmens-Gruppe übernommen und Markus Parzer ist jetzt Leiter der Polymer-Division.Weiterlesen...