Kleinste Durchflussmengen genau gemessen

Ovalradzähler IOG

06.07.2012 Badger Meter erweitert die Ovalradzähler-Generation IOG für die industrielle Durchflussmesstechnik um die die Zählergrößen ¼“ Standard Flow und ¼“ Low Flow. Die Zählergrößen ½“, ¾“ und 1“ sind bereits im Markt eingeführt.

Anzeige
Ovalradzähler IOG

(Bild: Badger Meter)

Mit den neuen Zählergrößen können auch kleinste Durchflussmengen genau gemessen werden. Die Haupteinsatzbereiche sind Anwendungen zur Treibstoff-Verbrauchsmessung in Fahrzeugen, Booten, Prüfständen. In der Industrie werden Additive, Öle und zähflüssige Flüssigkeiten gemessen. Die Zähler eignen sich ebenfalls für eine Reihe chemischer Anwendungen, einschließlich Flüssigkeiten, die auf Kohlenwasserstoffen basieren, Wasserlösungen und für alle anderen Flüssigkeiten, die mit den Werkstoffen, aus denen der Zähler besteht, kompatibel sind.

Die Zähler decken einen Messbereich von 2 bis 500 l/h bei einer Wiederholbarkeit von +/- 0,03 % und einen Temperaturbereich von -30 °C bis +120 °C in Edelstahl oder +80 °C in der Alu/Edelstahl-Version ab. Bei Betriebsdrücken von 10 bar für die Edelstahlversion und 5 bar für die Alu-Version weisen die Zähler je nach Typ eine Messgenauigkeit von +/- 2,5 % bei einer Flüssigkeitsviskosität >5,0 cP oder +/- 1 % bei >5,0 cP auf.

Loader-Icon