Suchergebnisse zum Begriff Instandhaltung


Wenn die Anlage schlummert

Erfolgreicher Turnaround in Traditions-Chemiewerk

Fachartikel03.06.2016 Eine Großanlage wie das Dow-Chemiewerk in Böhlen zu Instandhaltungs- und Wartungszwecken herunterzufahren, ist eine aufwendige Sache. Neben genauer Planung und Fachwissen ist dabei Erfahrung gefragt: Die erforderlichen Instandhaltungsarbeiten und Erneuerungen sowie die Sicherheitsprüfungen durch TÜV Süd Chemie Service betreffen Bauteile, die teilweise über 40 Jahre alt sind. mehr

Effizient gefördert

Dosieren, fördern und zuführen von Schüttgütern

Fachartikel29.03.2016 Stand früher der Anschaffungspreis einer Förderanlage als kaufmännisches Bewertungskriterium an erster Stelle, geht heutzutage in der Prozesstechnik die Kosten-/Nutzenanalyse wesentlich weiter. mehr

„Standorte stehen vor vielfältigen Herausforderungen“

Interview mit Jürgen Vormann, FV Chemieparks im VCI

Fachartikel11.03.2016 Im November hat Jürgen Vormann, Geschäftsführer von Infraserv Höchst, den Vorsitz der Fachvereinigung Chemieparks im Chemieverband VCI übernommen. Im CT-Gespräch erläutert Vormann, warum die chemische Industrie in Deutschland auf effiziente und wettbewerbsfähige Standorte mit spezialisierter Infrastruktur angewiesen ist und wo derzeit die Herausforderungen für Chemieparks in Deutschland und Europa liegen. mehr

Bringt Farbe ins Ziel

Pumptechnik in der Druck- und Farbindustrie

Fachartikel11.03.2016 Hier schaffen es nur die Besten: Die Druck- und Farbindustrie stellt eines der vielseitigsten Einsatzfelder für Fördersysteme dar. Zu den Anwendungsbereichen zählt das zuverlässige Zuführen von abrasiven Papier-Füllstoffen und korrosiven Leimungsmitteln ebenso wie das exakte Dosieren von zähflüssigen Druckfarben und Lacken. mehr

Ihm entgeht nichts

Tauchroboter inspiziert Flachbodentanks

Fachartikel12.02.2016 Den geltenden gesetzlichen Vorschriften nach sind Betreiber von Tankanlagen und Raffinerien dazu verpflichtet, ihre Flachbodentanks zur Instandhaltung in regelmäßigen Abständen inspizieren zu lassen. Die bisherigen Verfahren hierzu waren stets mit großem Aufwand verbunden. Eine Neuentwicklung von Vinci Energies Konzernmarke Actemium setzt nun auf eine neuartige Technik. Der Tauchroboter wurde inzwischen mit dem Innovationspreis 2015 ausgezeichnet. mehr

Ausstoß gestiegen

Höhere Produktivität in der Pulverlackproduktion

Fachartikel10.02.2016 Hier geht es schon immer bunt zu: Das Unternehmen Karl Wörwag Lack- und Farbenfabrik produziert seit Mitte der 1960er-Jahre Pulverlacke, und bis heute liegt deren Anteil bei rund 30 Prozent der Gesamtproduktion. Als im Stammwerk Zuffenhausen die räumlichen Ressourcen erschöpft waren, plante der Betreiber im nahegelegenen Renningen eine reine Pulverlackproduktionsstätte „auf der grünen Wiese“, die dann im Jahr 1996 in Betrieb ging. mehr

On the way to Plug & Play

Namur: Vorstellung der Technologie-Roadmap „Prozess-Sensoren 4.0“

Fachartikel27.11.2015 Mein Name ist Roadmap – Technologie-Roadmap: Zeitgleich zum deutschen Kinostart des James-Bond-Films „Spectre“ präsentierte Dr. Michael Maiwald von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung auf der Namur-Hauptsitzung 2015 die neue Technologie-Roadmap „Prozess-Sensoren 4.0“. Für die versammelten Automatisierer sicherlich die spannendere der beiden Prämieren des Tages. mehr

Mit Networking zum smarten Sensor-Netzwerk

Namur diskutiert zweiten Kommunikationskanal parallel zu 4…20 mA

Fachartikel10.11.2015 Die Vision „Industrie 4.0“ vor Augen ist der Gesprächsbedarf unter den Prozessautomatisierern offenbar besonders groß: Mit 630 Teilnehmern konnte die Namur einen neuen Rekord für ihre Hauptsitzung verzeichnen. Im Mittelpunkt stand die neue Rolle der Prozessautomation in Anlagen der Industrie 4.0. Dabei wurde schnell klar: künftige „Cyber Physical Systems“ und der Einsatz smarter Sensoren setzen vor allem bei der Kommunikationstechnik ein Umdenken voraus. mehr

Bei Wind, Wetter und Säure

Markierungen für Rohrleitungen

Fachartikel10.09.2015 Es klingt einleuchtend:  Sollen in industriellen Anlagen flüssige oder gasförmige Stoffe von A nach B gelangen, sind dichte Rohrleitungen das A und O. Für die langfristige Sicherheit von Anlagen und Mitarbeitern sind daher regelmäßige technische Prüfungen – besonders bei korrosiven Umgebungen oder Durchflussmedien – notwendig. mehr

Ladungssicherung entscheidet

Wickeln, schrumpfen oder doch stretchen? Verpackungstechnik im Vergleich

Fachartikel26.08.2015 In der chemischen Industrie ist die effiziente Verpackung palettierter Waren für viele Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Es geht um Transportsicherheit, Displaywirkung der verpackten Waren oder Schutz vor Witterungseinflüssen bei der Außenlagerung. Entscheidend sind aber auch Prozesseffizienz und reduzierte Kosten - also Energie- und Materialverbrauch - sowie der Ausstoß: die Anzahl der Paletten, die Unternehmen innerhalb einer bestimmten Zeit verpacken können. In einem Vergleich hat sich das Stretchhaubenverfahren als besonders effizient erwiesen. mehr


Loader-Icon