Behälter und Flaschen für Aluminium-Triethyl Metallalkyl-Offensive

Nouryon übernimmt Triethyl-Aluminium-Geschäft von Sasol

News03.04.2020 Nouryon baut sein Geschäft für Metallalkyle weiter aus. So hat der Spezialchemikalien-Hersteller nun angekündigt, den Triethyl-Aluminium-Bereich vom Erdöl- und Chemiekonzern Sasol zu übernehmen. mehr

IEP Markus Häseli Explosionsschutz-Spezialist

Markus Häseli neuer Geschäftführer des Ex-Schutz-Spezialisten IEP

News03.04.2020 Bereits seit 1. März ist Markus Häseli neuer Geschäftsführer von IEP Technologies Deutschland. Bei dem auf Explosionsschutz spezialisierten Unternehmen bleibt Häseli zudem Director of Sales Europe. mehr

Future factory plant and energy industry concept in creative graphic design. Oil, gas and petrochemical refinery factory with double exposure arts showing next generation of power and energy business. Preise für Chemieanlagen im Rückwärtsgang

PCD Preisindex für Chemieanlagen

Fachartikel03.04.2020 Die Preise für Chemieanlagen haben im letzten Quartal erstmals seit Jahren den Rückwärtsgang angetreten. Vor allem ein Gewerk liegt deutlich im Minusbereich. Die Unterschiede im Jahresmittel sind enorm. mehr

Portrait of young Caucasian man dressed in work wear using tablet while standing in heating plant. Hilfe für Chemieunternehmen

Chemieverband VCI startet Corona-Helpdesk für Chemieunternehmen

News03.04.2020 Der Chemieverband VCI hat auf seiner Webseite eine Initiative gestartet, über die sich Verbandsmitglieder Hilfe bei Fragen zu den Auswirkungen der Coronakrise holen können. mehr

Das Desinfektionsmittel soll umliegenden Gesundheitseinrichtungen zu Gute kommen. (Bild: Henkel) Umstellung einer Anlage

Henkel produziert Desinfektionsmittel für Corona-Krise

News02.04.2020 Die Chemie- und Pharmaindustrie engagiert sich weiter im Kampf gegen das Coronavirus: Auch der Konsumgüter-Konzern Henkel hat nun kurzfristig eine ganze Produktionsanlage in Düsseldorf umgestellt und bereits die ersten rund 25.000 l Hand-Desinfektionsmittel produziert. mehr

Vor allem Industrie in Asien wird durstiger -  Industrieller Wasserbedarf in km³/a. Die weltweite Wassernutzung hat sich in den letzten 100 Jahren versechsfacht und steigt derzeit weiter mit einer jährlichen Rate von etwa 1 %. Ein wesentlicher Faktor ist und bleibt dabei die Industrie. Vor allem in Asien – aber auch in Europa, Afrika und Südamerika – wird ein steigender Durst im verarbeitenden Gewerbe prognostiziert. Einzig in der nordamerikanischen Industrie soll die Wassernutzung bis 2050 leicht zurückgehen. Aus gutem Grund, ist doch der Kontinent nach den Zahlen des Wasserberichts in den letzten Jahren am schwersten von Dürren und Trockenheit betroffen. Bilder: ii-graphics, malinka 1, Ingo Menhard, luisrftc – stock.adobe.com; CHEMIE TECHNIK; Daten: Unesco Fluch und Segen zugleich

UN-Bericht: Wasser und Klimawandel

News02.04.2020 Wassernutzung und Klimawandel stehen im Mittelpunkt des jüngst veröffentlichten UN-Weltwasserberichts. Die Forderung der Forscher: eine Anpassung der Wassernutzung an den Klimawandel und gleichzeitig Klimaschutz durch nachhaltigeres Wassermanagement. mehr

Nils Weber ist seit 1.4.2020 Geschäftsführer der Namur. Bild: Namur Prozessautomatisierung

Nils Weber neuer Geschäftführer der Namur

News02.04.2020 Nils Weber, Bayer, ist seit 1.4.2020 neuer Geschäftsführer der Namur - dem Verband der Anwender von Automatisierungstechnik und Digitalisierung der Prozessindustrie. Er tritt die Nachfolge von Heinrich Engelhard an. mehr

Jürgen Nowicki ist Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau im VDMA. Bild: Linde Neues Management

Anlagenbau: Nowicki rückt für Bruch in den Linde-Vorstand nach

News02.04.2020 Jürgen Nowicki hat im Linde-Vorstand die Nachfolge von Christian Bruch übernommen. Als CEO Linde Engineering zeichnet er seit gestern für die Anlagensparte verantwortlich. mehr

Titelmotiv Chemie-technik-2020-cmyk Duo löst das Schaumproblem

Kontinuierliche Füllstandmessung im Bioreaktor

Fachartikel02.04.2020 Verfahrenstechnisch ist die Verarbeitung von Biomüll ein anspruchsvoller Prozess. Bei der Steuerung des Bioreaktors kommt es auf eine zuverlässige Messung des Füllstands an – auch dann, wenn es im Fermenter schäumt. mehr

1_Nachklaerbecken Der Digitale Zwilling sieht mehr

Modellgestützte Methoden zum Optimieren abwassertechnischer Anlagen

Fachartikel02.04.2020 Mit den steigenden Rechnerkapazitäten haben „Digitale Zwillinge“ auch die Abwassertechnik erreicht. Modellgestützte Methoden wie Computational Fluid Dynamics (CFD) bilden die Anlagenverhältnisse mittlerweile sehr detailgetreu ab und helfen so dabei, den Betrieb von Bestandsanlagen zu optimieren. Das zeigen verschiedene Anwendungsbeispiele. mehr

Porto da Cruz; Madeira; Portugal - february 23 2018 : an historical rum distillery Für zuhause – von zuhause?

CT-Spotlight: Chemie in Heimarbeit

Fachartikel02.04.2020 Wer kann, arbeitet in Zeiten von Covid-19 von zuhause. Allerdings kommt diese Möglichkeit nicht für jeden in Frage – und dafür gibt es gute Gründe. mehr

Lanxess übernimmt "Clean and Disinfect" von Chemours "Gemeinsamer Kraftakt" der Industrie

VCI startet Online-Plattform für Desinfektionsmittel

News01.04.2020 VCI-Präsident Christian Kullmann hat Gesundheitsminister Jens Spahn in der Corona-Krise eine noch größere Unterstützung durch chemisch-pharmazeutische Industrie zugesagt. Eine neue digitale Plattform soll die Notfallversorgung mit Desinfektionsmitteln koordinieren. mehr

Yokogawa übernimmt Soteica Visual Mesa Industrielle KI-Anwendungen

Yokogawa übernimmt Bilderkennungs-Startup Grazper

News01.04.2020 Yokogawa hat das dänische Unternehmen Grazper übernommen. Die Technologien dieses Startups zur Bilderkennung und Bildanalyse sollen es dem Automatisierungsanbieter ermöglichen, neue industrielle KI-Lösungen zu entwickeln – etwa für den Robotereinsatz an Produktionslinien. mehr

Landwirte in Brasilien können weiterhin Glyphosat einsetzen. (Bild: Bayer) Irreführende Werbung

Bayer zahlt knapp 40 Mio. Dollar in Glyphosat-Vergleich

News01.04.2020 In einem Streit um irreführende Werbung für den Glyphosat-basierten Unkrautvernichter Roundup hat der Bayer-Konzern einer Vergleichszahlung von 39,5 Mio. US-Dollar zugestimmt. mehr

Customizing_CMYK_300dpi klein „Know-how in Kunststoff muss noch wachsen“

Umstieg auf Rohrleitungssysteme aus Kunststoff

Fachartikel01.04.2020 Leicht, langlebig und sicher: Rohre aus Kunststoff haben viele Vorteile gegenüber Metallsystemen. Die Umstellung ist für Unternehmen, die damit keine Erfahrung haben, jedoch schnell eine Herausforderung: Fehler bei Planung, Installation und Betrieb können zu hohen Material- und Zeitverlusten führen. Externe Projekt-Unterstützung bietet hier eine passende Lösung. mehr

Nächster Übernahmepoker in der Pharmaindustrie: Shire will NPS Pharmaceuticals schlucken Hydroxychloroquin

Corona-Krise: FDA gibt strategische Reserven von Malariamittel frei

News31.03.2020 Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat aufgrund der Covid-19-Pandemie die Nutzung der Malariamittel Hydroxychloroquinsulfat und Chloroquinphosphat aus der strategischen Reserve der Regierung freigegeben. Die Mittel sollen an Covid-19 erkrankten Patienten helfen. mehr

Air Products liefert Wasserstoff für Raffinierieprozesse zur Produktion von Kraftstoffen. (Bild: Air Products) Wasserstoff-Produktion

Air Products übernimmt fünf Dampfreformer von PBF Energy

News31.03.2020 Der Industriegas-Konzern Air Products übernimmt den Betrieb von fünf Wasserstoff-Dampf-Methan-Reformern (SMR) des US-amerikanischen Raffinerieunternehmen PBF Energy und steigert damit seine Produktionskapazität für Wasserstoff um fast 8,5 Mio. Kubikmeter pro Tag. mehr

Bluhm Nonstopprinting Teamarbeit gegen den Stillstand

Non-Stop-Printing-Funktion für Piezo-Tintenstrahldrucker

Produktbericht31.03.2020 Die integrierte Non-Stop-Printing-Funktion in Piezo-Tintenstrahldruckern von Bluhm Systeme ermöglicht eine erhöhte Anlagenverfügbarkeit durch reduzierte Stillstandszeiten. Dabei arbeiten zwei synchronisierte Druckköpfe so, dass das Auswechseln einer leeren Kartusche oder eine Reinigung unterbrechungsfrei möglich ist. mehr

Dr. Susanne Leonhartsberger ist im Konzern zukünftig unter anderem für die Produktion von Acetylaceton und Polyvinylacetat-Festharzen zuständig. (Bild: Wacker) Leonhartsberger rückt auf

Neue Leitung für Geschäftsbereich Biosolutions bei Wacker Chemie

News31.03.2020 Bei Wacker übernimmt Dr. Susanne Leonhartsberger zum 1. April 2020 die Leitung des Geschäftsbereichs Biosolutions. Während der Chemiekonzern in anderen Geschäftsfeldern mit deutlichen Problemen zu kämpfen hat, soll sie sich damit künftig um verschiedene Wachstumsbereiche kümmern. mehr

DP574 FD - 6000ste 4 Kläranlage als Kraftwerk

Dekanter als Teil innovativer Energiegewinnung

Fachartikel31.03.2020 Dass man bei der Abwasserbehandlung nicht zwangsläufig Energie verbrauchen, sondern sogar produzieren kann, ist ein neuer Ansatz. Ein Abwasserverband in den Niederlanden verwirklicht dies bereits. mehr


Loader-Icon