Energie & Utilities

Petronas: Handel führt zu höherem LNG-Umsatz

26.05.2020 Der malaysische Energiekonzern Petronas hat im ersten Quartal seine LNG-Umsätze deutlich gesteigert.

Der Umsatz von Petronas mit verflüssigtem Gas stieg im Vergleich zum 1. Quartal 2019 von 9,4 auf 9,99 Mio. Tonnen. Dem Unternehmen gelang es zusätzlich, die eigene Produktion um drei Prozent auf 7,39 Mio. t zu steigern. Aufgrund der infolge der Corona-Pandemie gesunkenen Preise sank der Gewinn dennoch deutlich und lag 68 Prozent unter dem Vorjahres-Quartal.
(as)

Die Chemiewelt im Wandel

Loader-Icon