Clever verdrahten

Ppewire 7101 Backplane

18.09.2002 Wenn zwei oder mehr Module in einen Prozess integriert werden sollen, sind Blackplanes sinnvoll.

Der Ersatz der herkömmlichen Punkt-zu-Punkt Verdrahtung durch ein vorkonfiguriertes Backplanesystem reduziert die Verdrahtungskosten auf ein Minimum. Das übergeordnete Automatisierungssystem wird über ein vorkonfektioniertes Kabel mit zum Beispiel einem SUB D37 Steckverbinder an die Interfaceebene angeschlossen. Jeder Kabelanschluss ersetzt bis zu 56 einzelne Anschlussleitungen. Ex- und nicht-Ex-Geräte können mit dieser Backplane montiert werden, daneben ist eine gemischte Bestückung zulässig. Für die Signalverknüpfung mit einer fehlersicheren Steuerung steht ein zusätzlicher Steckverbinder zur Verfügung. Die Möglichkeit der redundanter 24 VDC Einspeisung erhöht die Systemverfügbarkeit.

Loader-Icon