ALLES AUS EINER HAND

Praxisnutzen spricht für komplette Dosiersysteme

05.12.2005

Anzeige

All-in-one – die Kurzformel für Kombinationen einzelner Bauteile zu einer Einheit – ist auch auf den Dosierbereich übertragbar. Statt Einzelkomponenten
erfüllen Systeme, bestehend aus einfachen Dosierstationen über plattenmontierte Standardsysteme bis hin zu anwendungs- und kundenspezifisch konzipierten, betriebsfertigen Systemen, die Dosieraufgaben
präzise, schnell und fehlerfrei.

Heftausgabe: Dezember 2005
Loader-Icon