Fahrgeschäft für Proben

Probenkarussell für die Inprozesskontrolle

28.02.2019 Das neue Probenkarussell von Hecht ist für eine häufige Inprozesskontrolle und automatische Verbringung in unterschiedliche Gefäße gedacht.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • unterschiedliche Gefäße
  • Plätze frei wählbar
  • integrierbar

Die Rotation kann je nach Kundenwunsch kontinuierlich nacheinander oder die Probeplätze frei wählbar getaktet stattfinden. Die Taktung ist bis zu 1° genau. Das Karussell kann individuell auf verschiedene Gefäßgrößen angepasst werden. Die Probegefäße werden direkt mit Hilfe des Stellmotors und der genauen Taktung unter dem Probenehmer positioniert, das Muster wird entweder manuell oder automatisch mit dem jeweiligen Probenehmer gezogen. Das Probenkarussell kann auch in bestehende Systeme odejederzeit möglich. 1812ct917, 1812ct915

Powtech 2019 Halle 1 – 329
Zur Homepage.

Hecht Probenahmekarusell

Die Probegefäße werden direkt mit Hilfe des Stellmotors und der genauen Taktung unter dem Probenehmer positioniert. Bild: Hecht

 

Loader-Icon