Spannung erkannt, Gefahr gebannt

Pumpen-Trockenlaufschutz Simocode-pro

24.01.2019 Mit einer neuartigen Erkennungstechnologie will Siemens Kreiselpumpen im Ex-Bereich vor Trockenlauf schützen und hat dazu spezielle Strom-/Spannungsmessmodule für sein Motormanagement-System Simocode-pro entwickelt. Die Technik ist als Zündquellen-Überwachungseinrichtung nach Atex und Iecex zertifiziert.

Entscheider-Facts

  • erhöht Anlagenverfügbarkeit
  • reduzierte Hardware
  • Atex-/Iecex-Zertifizierung

Siemens Simocode pro

Bild: Siemens

Über die Messmodule überwacht Simocode-pro die elektrische Wirkleistungsaufnahme des Pumpenmotors, erkennt daraus einen nachlassenden Durchfluss und schaltet gemäß der vorgegebenen Grenzwerte die Pumpe rechtzeitig vor einem drohenden Trockenlauf ab und sorgt so für eine höhere Anlagenverfügbarkeit. Sonst zur Überwachung des Pumpentrockenlaufs notwenige zusätzliche Sensorik kann entfallen. Ein menügeführter Teach-in-Vorgang in der Engineering-Software unterstützt den Anwender beim Einstellen der Grenzwerte. 1812ct908

Zur Produkt-Website

Loader-Icon