Chemikalien besser dosieren

Pumpenreihe für chemische Dosieranwendungen Qdos

26.07.2012 Die neue ventillose Dosierpumpenreihe Qdos von Watson-Marlow erfordert keine Zusatzgeräte, steigert die Produktivität und reduziert Chemikalienabfälle durch eine lineare und zuverlässige Dosierung, die präziser abläuft als bei herkömmlichen Membranpumpen mit Magnetantrieb oder Schrittmotor.

Anzeige
Pumpenreihe für chemische Dosieranwendungen Qdos

Der Pumpenkopf kann werksmäßig sowohl links als auch rechts am Pumpengehäuse angebracht werden (Bild:Watson-Marlow Pumps Group)

Die Pumpe bietet einen Regelbereich von 5000:1. Der Volumenstrom bewegt sich zwischen 0,1 bis 500 ml/.in. bis maximal 7 bar und lässt sich über manuelle, analoge und Profibus-Steueroptionen nach Schutzart IP66 einfach integrieren. Dank der Renu-Pumpenkopf-Technologie ist die Pumpe vollständig abgedichtet und ermöglicht eine sichere Wartung ohne Werkzeuge. Die Qdos 30-Pumpen arbeiten äußerst effizient auch unter schwierigen Bedingungen, wenn Druck, Viskosität und Feststoffgehalt variieren. Darüber hinaus benötigen die Pumpen weder Dichtungen noch Ventile, die verstopfen, undicht werden oder korrodieren können.

Loader-Icon