Mit Realgas kalibriert

Realgas-kalibrierte thermische Strömungs- und Durchflusssensoren

01.04.2005 Durch die Kalibrierung mit Realgasen wird die Messunsicherheit dieser thermischen Durchfluss- und Strömungssensoren minimiert.

Anzeige

Durch die Kalibrierung mit Realgasen wird die Messunsicherheit dieser thermischen Durchfluss- und Strömungssensoren minimiert. Die Sensoren werden dazu auf einem Volumenstrom-Prüfstand mit Gasen wie Luft, Erdgas, N2, H2, Argon, CO2, Butan, Methan etc. kalibirert. Die Genauigkeit der eingesetzten Referenzen ist auf nationale Normale der PTB rückführbar. Damit erreichen die Sensoren laut Hersteller Messunsicherheiten <1 Prozent vom Messwert. Die Sensoren erfassen Strömungsgeschwindigkeiten von 0,08 bis 200 m/s und sind für Ex-Zone 0 und 1 lieferbar.


Interkama Halle 7,A14

Loader-Icon