Soft-Revolte

Reengineering schafft Mehrwert bei der Migration von Leitsystemen

05.04.2005

Anzeige

Die Migration eines Prozessleitsystems dient nicht dazu, bunte Bilder auf die
Schirme der Bedienstationen zu zaubern, sondern sollte Mehrwert schaffen
und die Lebenszykluskosten der Anlage senken. Neben der Hardware-Migration spielt dabei die Software eine wichtige Rolle. Um alte Strukturen zu bereinigen, ist in der Regel ein Reengineering notwendig. Wie das geht, erfahren Sie hier am Beispiel von DeltaV-Migrationen.

Heftausgabe: April 2005
Loader-Icon