Markt

Reliance stattet Polymerisationslinien mit Vacon AC Antrieben aus

23.05.2005

Anzeige

In enger Zusammenarbeit mit seinem indischen Partner Hi-Rel Electronics wird Vacon 270 AC Antriebe an Reliance Industries, den größten Polyester-Garn- und -Stapelfaserhersteller in Indien, ausliefern.


Um die Produktionskapazität zu erhöhen erweitert Reliance seine Polymerisationsanlagen in Hazira und Patalganga. In Hazira sollen die Antriebe kontinuierliche Polymerisationslinien für Garn und Stapelfasern steuern, beide mit einer Produktionskapazität von 600 t am Tag, in Patalganga eine kontinuierliche Linie für Garn mit einer täglichen Kapazität von 250 t. In Kooperation mit Hi-Rel hat Vacon redundante Steuerungssysteme für die kritischsten Antriebe dieser Anlagen entwickelt.


Im Lauf der nächsten beiden Jahre will Reliance seine Polyester-Kapazität um weitere 500000 t/a erweitern und in eine 240000-t/a-Polyester-Stapelfaseranlage und eine 216000-t/a-Filamentgarnanlage in Hazira sowie eine 94000-t/a-Filamentgarnanlage in Patalganga investieren. Mit Inbetriebnahme dieser Anlagen wird die derzeitige Kapazität nahezu verdoppelt.

Loader-Icon