Atex-Ausführung

Rhönradmischer mit Atex

08.12.2005 Der Rhönradmischer steht jetzt in neuem Design und in Atex-Ausführung zur Verfügung.

Anzeige

Der Rhönradmischer steht jetzt in neuem Design und in Atex-Ausführung zur Verfügung. Das Gerät dient zum Mischen, Homogenisieren oder Einfärben von Komponenten in Pulver- oder Granulatform oder auch zum Auflösen von Schüttgut in Flüssigkeiten. Die neue, kompakte Bauweise spart nicht nur Platz, sondern erhöht auch den Bedienkomfort. Für den Antrieb sorgt ein seitlicher Getriebemotor. Die Rollenbahn sowie das Rhönrad werden wahlweise in Normalstahl oder auch komplett aus Edelstahl gefertigt. Die Fasshaltegurte können je nach Anforderung ebenfalls in Edelstahlausführung geliefert werden.

Loader-Icon