Markt

Richter wird 50

09.10.2007

Anzeige

Die Richter Chemie-Technik feiert ihr 50-jähriges Bestehen. 1957 gründete Johannes Richter in Düsseldorf die J. Richter KG. Zusammen mit drei Mitarbeitern legte er den Grundstein für den heute weltweit agierenden Hersteller von kunststoffausgekleideten Pumpen, Armaturen und Regelgeräten, der mit rund 250 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 39 Mio. Euro erwirtschaftet. 1964 verlagerte Richter sein Unternehmen nach Kempen am Niederrhein und errichtete eine eigene Fertigungsstätte. 1976 wurde die J. Richter KG eine Tochtergesellschaft der Schott Glaswerke in Mainz, 1994 Teil der US-amerikanischen ITT Industries.

Die letzte einschneidende Änderung in der Unternehmensstruktur brachte das MBO mit einem Finanzinvestor zu Beginn des letzten Jahres. Seit langer Zeit arbeitet Richter damit erstmals wieder als eigenständige GmbH.

Loader-Icon