Hart im Nehmen

Rohr-Verschleißschutz Durable Design

30.04.2019 Beim Verschleißschutzprogramm Durable Design von Jacob machen unterschiedliche Polyurethan-Auskleidungen das Innere von Rohren widerstandsfähig gegen harte und abrasive Medien. Da sie in Standard Rohrteile geklebt oder geschraubt werden, bleibt die volle Modularität des herstellereigenen Baukastensystems erhalten.

Entscheider-Facts

  • modulares System
  • verschiedene Materialien
  • einfach nachzurüsten

Jacob Gabelstueck_mit_DURABLE_DESIGN

Gabelstück mit Durable Design: Der Verschleißschutz von Jacob bewahrt Rohrsysteme vor Abnutzung, wenn sie stark beansprucht werden. (Bild: Jacob)

Mit den widerstandsfähigen Einsätzen steigt die Beständigkeit gegen abrasive Medien und damit die Wirtschaftlichkeit der damit ausgestatteten Industrieanlagen. Ein wachsendes Portfolio von bereits über 500 Artikeln hat der Hersteller entsprechend standardisiert. Unterschiedliche Varianten sind auf das jeweilige Einsatzszenario abgestimmt und absorbieren mit ihren Eigenschaften die harten Einschläge des Produktstroms. Durch die Verwendung von Standard-Rohrteilen können die Produkte wie ein ganz normales Element des modularen Baukastensystems mit Bördeldichtring und Spannring montiert werden.  Beschädigte Elemente sind einfach durch einen Nachfolger mit Verschleißschutz zu ersetzen. Mit geschraubtem Verschleißschutz sind Rohrdurchmesser zwischen DN 150 und DN 350 erhältlich. Geklebt sind Rohrdurchmesser zwischen DN 100 und DN 350 möglich. Auf Wunsch fertigt der Hersteller auch größere Durchmesser sowie Beschichtungen wie Keramik oder PTFE. Für den Übergang zwischen Rohrstücken mit und ohne Auskleidung hat der Anbieter Einlaufstücke entwickelt, deren Auskleidung angefast und verstärkt befestigt ist und somit einen glatten Übergang schafft. 1905ct908

Zur Homepage.

 

Loader-Icon