Im Rundfass homogenisieren

Rührwerk ViscoJet Mistral

13.09.2002 Niedrig bis hochviskose, sedimentierende Medien wie Harze und Härter lassen sich mit Hilfe des Rührwerks ViscoJet Mistral direkt im Standard-Rundfass homogenisieren, um sie problemlos auszutragen.

Niedrig bis hochviskose, sedimentierende Medien wie Harze und Härter lassen sich mit Hilfe des Rührwerks ViscoJet Mistral direkt im Standard-Rundfass homogenisieren, um sie problemlos auszutragen. Die klappbaren Rührorgane passen durch Einfüllöffnungen mit einem Durchmesser von 25,4 mm und breiten sich bereits bei niedrigen Geschwindigkeiten von 1 bis 2 m/s auf den vollen Durchmesser von 200 mm aus. Es werden eigendynamische Strömungen erzeugt, so dass es nicht zu Trombenbildung oder Lufteinzug kommt. Bei Medien mit einer Viskosität bis 1000 mPa s wird der gesamte Fassinhalt innerhalb weniger Minuten homogenisiert. Als Antrieb stehen sowohl Elektro- als auch Luftdruckmotoren zur Verfügung.

Loader-Icon