Schüttguttechnik

Rührwerkskugelmühle Dyno-Mill UBM

22.01.2019

Anzeige

Entscheider-Facts

• verschleissfest • wartungsarm • niedriger Geräuschpegel

Mit der Rührwerkskugelmühle Dyno-Mill UBM deckt der Schweizer Hersteller Bachofen ein sehr breites Anwendungsspektrum ab. Dieses reicht von der Dispergierung bis zur Feinstvermahlung. Das Mahlsystem verfügt über große Siebdurchlassflächen, welche die Verarbeitung mit hohen Produktdurchsätzen und hohen Viskositäten erleichtern. Die Mühle zeichnet sich durch eine besonders gleichmäßige Verteilung der Mahlkörper im aktiven Mahlraum aus. Damit können auf schnelle und unkomplizierte Weise stabile und effektive Prozessparameter im Passagen- und Kreislaufbetrieb gefunden werden.

Die Rührwerkskugelmühle arbeitet mit besonderen Rührscheiben (Dyno Disc BC) und Mahlkörper-Kanälen (Bead Channels) in Kombination mit einer geschlossenen Aussenkontur. Die Mahlkörper-Kanäle sorgen für die effektive Beschleunigung der Mahlkörper entlang einer genau definierten Bahn. Während des Betriebs bauen die Mahlkörper-Kanäle zwischen den Rührscheiben je zwei wirksame, gegenläufige Mahlkreisläufe auf. Der Mahlraum befindet sich auf idealer Arbeitshöhe und erlaubt schnelle und ermüdungsfreie Reinigungsarbeiten. Nach dem Öffnen werden die Mahlkörper in einen robusten, mit dem Maschinengehäuse fest verbundenen Edelstahlkanal entleert. Von dort können sie bequem in andere Behältnisse abgefüllt werden. Der Siebwechsel kann ohne Öffnen des Mahlraums vorgenommen werden.

Weitere Merkmale der Mühle sind eine hohe Verschleissfestigkeit, die lange Siebstandzeit und die Eignung für Passagen- und Kreislaufbetrieb. Die Maschine wird mit einem Mahlraumvolumen von 0,5 bis 100 l angeboten. 1903ct915, 1812ct917, 1903ct920

Bachofen Dyno-Mill UBM

Die Rührwerkskugelmühle zeichnet sich durch eine besonders verschleißfeste Konstruktion aus. Bild: Bachofen

Powtech 2019 Halle 3-129

European Coatings Show Halle 6 – 117

Zur Homepage.

Loader-Icon