RWE beschließt Personalwechsel im Vorstand

10.08.2011 Der Aufsichtsrat des Energiekonzerns RWE hat Peter Terium zum 1. September 2011 zum Mitglied des Vorstands bestellt und gleichzeitig zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Zum 30. Juni 2012 soll Terium dann die Nachfolge von Dr. Jürgen Großmann antreten, dem Vorstandsvorsitzenden der RWE.

Anzeige
RWE beschließt Personalwechsel im Vorstand

Terium, der zurzeit Vorsitzender des Vorstands bei Essent ist, einem Tochterunternehmen der RWE, soll auch diesen Posten bis zur Ernennung eines Nachfolgers weiterhin behalten. Dr. Manfred Schneider, Aufsichtsratsvorsitzender bei RWE, kommentiert den Wechsel: „Mit Peter Terium haben wir aus einer Vielzahl guter Kandidaten einen hervorragenden Manager ausgewählt, der den RWE-Konzern seit vielen Jahren in verschiedenen Führungsfunktionen kennengelernt hat und der vor allem die erforderliche internationale und operative Erfahrung mitbringt. Er wird den bereits eingeleiteten Wandel des Unternehmens in einem sich stark verändernden Umfeld weiter vorantreiben und kann das Unternehmen langfristig erfolgreich führen.“ Designierter Nachfolger für den Posten des stellvertretenden Vorstandvorsitzenden ab dem 1. Juli 2012 ist Dr. Rolf Martin Schmitz, der seit 2009 Mitglied des Vorstands und zuständig für die operative Steuerung des Konzerns ist.

Loader-Icon