Robust und trotzdem exakt

Schlauchdosierpumpe Dulco flex Control

02.01.2020 Die Dulcoflex control von Prominent vereint die robusten Eigenschaften der Schlauchpumpe mit der Exaktheit einer Membrandosierpumpe. Sie dosiert zwischen 10 und 30 l/h bei max. 7 bar Gegendruck.

Entscheider-Facts

  • 10 bis 30 l/h
  • auch viskose und abrasive Medien
  • IoT-fähig

Prominent DULCO_flex_Control_Front-Rückseite

Die Pumpe dosiert auch viskose und abrasive Medien. (Bild: Prominent)

Schlauchpumpen zeichnen sich durch ihr einfaches Funktionsprinzip und ihre kompakte, robuste Bauweise aus. Aufgrund ihres konstruktiven Aufbaus ist der Schlauch das einzige Verschleißteil, das sich schnell und einfach wechseln lässt. Wesentliche Merkmale sind die Fähigkeit trocken anzusaugen sowie die die schonende Förderung – auch von viskosen und abrasiven Medien. Das Fördermedium kommt einzig und allein mit dem Schlauch in Kontakt und kann sowohl eine flüssige als auch gasförmige Konsistenz aufweisen. Der Schlauch lässt sich dabei unkompliziert und ohne Werkzeug wechseln.

Das intuitive Bedieninterface mit Click-Wheel ermöglicht eine einfache Bedienung der Schlauchdosierpumpe. Das Herzstück ist ein bürstenloser Gleichstrommotor, die ausgeklügelte Ansteuerung ermöglicht die exakte Dosierung. Die Pumpe ist außerdem IoT-fähig, das heißt sie ist voll vernetzbar und lässt sich an die eigens entwickelte Plattform Dulconnex anschließen.

Ifat 2020 Halle A3 – 451/550

Zur Homepage.

 

Loader-Icon