Fördertechnik

Schmelzepumpen Blue Flow

19.09.2018 Neue Schmelzepumpen Blue Flow von Nordson BKG erreichen laut Hersteller bei gleicher Drehzahl einen bis zu 15 % höheren Durchsatz. Da die Polymerzuführung gleichmäßig und stabil erfolgt, steigt die Produktqualität.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • effiziente Schmelzeführung
  • bessere Abdichtung
  • mehr Durchsatz

In der Variante „RP“ sind die Schmelzepumpen für den Austrag aus Behältern und Reaktoren konzipiert, bei denen kein Unterdruck zum Einsatz kommt. Die “EP”-Serie wird für Standardextrusionsprozesse eingesetzt und die “MP”-Serie für Prozesse mit häufigen Farbwechseln oder temperaturempfindlichen Polymeren. Zu den wichtigsten Verbesserungen zählen eine effizientere Schmelzeführung, bessere Dichtungseigenschaften und mehr Kontrolle über die Eigenschaften der Schmelze. Die Schmelzeführung ermöglicht es, bis zu 15 % mehr Durchsatz ohne Drehzahlerhöhung zu erzielen oder die Drehzahl zu verringern, um die auf das Polymer wirkenden Scherkräfte ohne Abstriche beim Durchsatz zu verringern. Die neuen Schmelzepumpen verfügen standardmäßig über jeweils zwei ein- und ausgangsseitige Druck- und Temperaturmessbohrungen und sorgen für gleichmäßigere Schmelze und höhere Produktqualität. Die Schmelzepumpen sind für Polymerviskositäten von 2 bis 20.000 Pas und Temperaturen von bis zu 350 °C ausgelegt. 1810ct918

Zur Homepage.

Nordson BKG®_BlueFlow™_RP-LE-E

Die neuen Schmelzepumpen ermöglichen eine höhere Qualität. Bild: Nordson

Loader-Icon