Hohe Energieeffizienz

Schraubengebläse EBS 410

14.07.2020 Das ölfrei verdichtende Schraubengebläse EBS 410 von Kaeser kommt in der Wasserwirtschaft zum Einsatz. Es fördert 10 bis 40 m³/min und erzeugt Druckdifferenzen von 0,3 bis 1,1 bar.

Entscheider-Facts

  • kompakt
  • komplett automatisiert
  • hoher Wirkungsgrad

 

Die Schraubengebläse zeichnen sich durch eine hohe Energieeffizienz aus, sie sind mit Motorleistungen von 22 bis 75 kW ausgestattet. Die Version SFC ist mit einem integriertem Frequenzumrichter und Synchron-Reluktanzmotor ausgestattet. Durch die variable Drehzahl wird der Volumenstrom bedarfsgerecht angepasst und ein Regelbereich von 1:4 erreicht, der sehr dynamisch durchfahren werden kann. Die Version STC verfügt nun über einen energiesparenden IE4 Super-Premium-Efficiency-Motor.

Beiden Ausführungen gemeinsam ist die Kraftübertragung vom Motor zum Verdichter mit verlust- und wartungsfreiem Getriebe. Im Vergleich zum Vorgängermodell weisen sie eine um bis zu acht Prozent verbesserte spezifische Leistung auf. Die vollständige Maschine erreicht damit einen isentropen Wirkungsgrad von bis zu 80 %. Der Wirkungsgrad verläuft über dem Regelbereich hin gleichmäßig und auch der Volumenstrom ist über den gesamten breiten Regelbereich von Druckschwankungen nahezu unbeeinflusst.

Zur Homepage.

 

Kaeser EBS 410

Die neuen Schraubengebläse der EBS-Serie sind kompakt und effizient. Bild: Kaeser

Loader-Icon