Themenbereich Service & Standorte CHEMIE TECHNIK

Service & Standorte

Immer mehr Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie sind in Industrieparks organisiert. Standort- und technische Services werden für die Betreiber immer wichtiger. Beiträge dazu sowie zur Weiterbildung und zu Events finden Sie in der Rubrik Service & Standorte.

08. Nov. 2021 | 09:11 Uhr
Rheinland-Raffinerie in Wesseling
Umbau zum Chemiepark

Shell beendet Rohölverarbeitung in größter deutscher Raffinerie

Shell hat angekündigt, ab 2025 die Rohölverarbeitung am bisherigen Raffinerie-Standort Wesseling einzustellen. Damit treibt der Konzern den Umbau der größten deutschen Raffinerie zu einem Energie- und Chemiepark weiter voran.Weiterlesen...

13. Okt. 2021 | 16:27 Uhr
Feuerwehreinsatz am Currenta-Standort Leverkusen
Nach der verheerenden Explosion

Currenta beginnt mit Instandhaltungsarbeiten in der Nähe der havarierten Anlage in Leverkusen Bürrig

Nach der verheerenden Explosion im Juli hat der Standortbetreiber Currenta mit Instandhaltungsarbeiten an der benachbarten Sondermüllverbrennungsanlage begonnen - und warnt vor "Dampffahnen".Weiterlesen...

13. Okt. 2021 | 07:23 Uhr
E-Ladesäule
Ladeinfrastruktur

Currenta und Engie schließen Liefervertrag für Grünstrom

Der Chempark-Betreiber Currenta hat einen neuen Liefervertrag für grünen Strom geschlossen. Der Energieversorger Engie soll über 16 Monate aus drei deutschen Windparks 50 GWh erneuerbaren Strom für die Ladeinfrastruktur liefern.Weiterlesen...

12. Okt. 2021 | 06:24 Uhr
Verzweiflung beim E-Learning
Digitales Lernen

Fünf E-Learning-Irrtümer

Aktuell herrscht in vielen Unternehmen eine Aufbruchsstimmung in Zusammenhang mit dem digitalen Lernen. Sie sind hochmotiviert, neue Wege in ihrer Aus- und Weiterbildung zu beschreiten. Beim Umsetzen ihrer Ideen und Konzepte im E-Learning-Bereich erliegen sie jedoch oft fünf Irrtümern, die Frust bei allen Beteiligten erzeugen.Weiterlesen...

06. Okt. 2021 | 10:23 Uhr
Luftaufnahme des Evonik-Standorts Lülsdorf
Auslaufen der Alkoholate-Produktion

Evonik will Standort Lülsdorf verkaufen

Der Spezialchemie-Konzern Evonik will seinen Standort Lülsdorf mittelfristig verkaufen. Hintergrund dafür ist das Auslaufen der Herstellung von Alkoholaten nach dem Amalgamverfahren aufgrund von EU-Auflagen ab 2027.Weiterlesen...

01. Okt. 2021 | 09:18 Uhr
Carbonsäure-Anlage Oberhausen
Technisches Problem

OQ erklärt Force Majeure am Standort Oberhausen

OQ Chemicals, ehemals Oxea, hat Force Majeure für verschiedene Produkte aus dem Standort Oberhausen erklärt. Grund dafür ist ein Problem mit einem Kompressor in einer Synthesegasanlage eines Zulieferers.Weiterlesen...

20. Sep. 2021 | 12:02 Uhr
Windkraft
Industrieparks und Co.

Energiedienstleister Getec will bis 2045 klimaneutral werden

Der Energiedienstleister und Industriepark-Betreiber Getec hat seine Ziele zur Klimaneutralität bekräftigt. Bis 2045 will die Unternehmens-Gruppe nicht nur in eigenen Standorten, sondern auch im Portfolio für seine Kunden die Netto-Null erreichen.Weiterlesen...

17. Sep. 2021 | 08:47 Uhr
Instandhaltung
Anlagen und Rohrleitungen

Bilfinger übernimmt Instandhaltung für OMV in Österreich

OMV hat mit dem Industriedienstleister Bilfinger einen neuen Rahmenvertrag abgeschlossen. Die Vereinbarung umfasst die Instandhaltung aller Anlagen, Rohrleitungen und Sonden der österreichischen Öl- und Gasfördertochter des Mineralöl-Konzerns.Weiterlesen...

17. Sep. 2021 | 06:19 Uhr
Deutsche Bank
Ranking nach Jahresgehältern

Diese 20 Arbeitgeber zahlen das beste Gehalt in Deutschland

Das Gehalt ist nach wie vor einer der wichtigsten Faktoren für Jobentscheidungen. Welche Unternehmen in Deutschland am meisten zahlen sehen sie hier.Weiterlesen...

16. Sep. 2021 | 12:30 Uhr
Gruppenfoto bei der Übergabe des Förderbescheides für den Energiepark Bad Lauchstädt
Energiepark

Wasserstoff-Projekt in Bad Lauchstädt erhält Millionenförderung

Im Energiepark Bad Lauchstädt wollen verschiedene Projektpartner grünen Wasserstoff – von der Herstellung bis zum Einsatz – unter realen Bedingungen im industriellen Maßstab untersuchen. Das Projekt erhielt nun eine Förderung über rund 34 Mio. Euro.Weiterlesen...