Themenbereich Service & Standorte CHEMIE TECHNIK

Service & Standorte

Immer mehr Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie sind in Industrieparks organisiert. Standort- und technische Services werden für die Betreiber immer wichtiger. Beiträge dazu sowie zur Weiterbildung und zu Events finden Sie in der Rubrik Service & Standorte.

24. Jan. 2002 | 15:19 Uhr
Kein Bild vorhanden
Der Countdown läuft

Auch Armaturen und -antriebe unterliegen ab Juli 2003 der Atex-Richtlinie

Die Uhr tickt. Wenn am 1. Juli 2003 die Richtlinie 94/9/EG – unter Ex-Schutz-Gesichtspunkten besser bekannt unter „Atex-Richtlinie“ – in Kraft tritt, dürfen nur noch Produkte in Verkehr gebracht werden, die dieser Richtlinie entsprechen. Für Anlagenkomponenten, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden sollen, hat dies gravierende Konsequenzen: denn ab dann müssen auch nichtelektrische Geräte wie Weiterlesen...

02. Jan. 2002 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
CD-ROM mit allen Infos

CD-Gesamtkatalog „Elektrische Heizelemente“

Ein digitaler Gesamtkatalog Elektrische Heizelemente gibt detaillierte Informationen.Weiterlesen...

02. Okt. 2001 | 19:35 Uhr
Kein Bild vorhanden
Merck Index in elektronischer Version

Chemikalien- und Wirkstoffverzeichnis

Die neue voll durchsuchbare Version des Merck Index wird in drei Varianten verfügbar sein: als Merck Index CD, Merck Index Desktop und als Merck Index Enterprise.Weiterlesen...

21. Sep. 2001 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Viel Wissen auf einer CD

CD-ROM Druck- und Saugförderung

Viel Wissenswertes zur pneumatischen Förderung findet man auf dieser CD-ROM.Weiterlesen...

10. Sep. 2001 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Volles Rohr für mehr Produktivität

Leitfaden „Luftwerkzeug-Versorgung“

Der Leitfaden zum richtigen Installieren von Druckluftwerkzeugen zeigt typische Schwachstellen auf und enthält ein Rechenschema, was sie an Lohn, Produktivität und Energie kosten.Weiterlesen...

14. Aug. 2001 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Intelligente Auswahlhilfe

Messtechnik-Katalog auf CD-ROM

Die CD-ROM 2001 führt den Anwender mit Hilfe intelligenter Auswahlverfahren schnell zur geeigneten Messtechnik.Weiterlesen...

01. Jun. 2001 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Auf Nummer sicher

Wirtschaftlicher Staub-Ex-Schutz im Spiegel europäischer Normierung

Staubexplosionsschutz muss vor dem Hintergrund der europäischen Normierung und den gestiegenen Anforderungen an die Hersteller und an die Betreiber neu definiert werden. Die Richtlinie 94/9/EG vom 23.März 1994 (Atex 100) [1] dient „der Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen“. Die Richtlinie setzt den Artikel 100a des Weiterlesen...

01. Jun. 2001 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Buch mit sieben Siegeln

Zertifizierung von explosionsgeschützten Spaltrohrmotorpumpen nach Atex 100a

Für viele Hersteller von Investitionsgütern ist die Prüfung und Zertifizierung von explosionsgeschützten elektrischen Betriebsmitteln nach neuem Recht ein Buch mit sieben Siegeln. Wie ist die Richtlinie 94/9/EG (Atex 100a) zu verstehen und mit welchem Aufwand ist zu rechnen, wenn ein Zertifizierungsverfahren beantragt wird? Autor Ralf Wießner, langjähriger Mitarbeiter der PTB, erklärt worauf es ankommt.Weiterlesen...

01. Jun. 2001 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Besser geschützt

Sicher saugen – auch in Zukunft

Die Harmonisierung der Europäischen Normen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz hat auch Auswirkungen auf die Sicherheitsanforderungen, nach denen Industriesauger bewertet und zertifiziert werden: Die seit den siebziger Jahren gültige Prüfregel ZH 1/487 wird durch die Europa-Norm DIN EN 60335-2-69 ersetzt. Der folgende Beitrag stellt die neue Regelung vor.Weiterlesen...

01. Jun. 2001 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Verbindlich

Die neuen Vorschriften zur Umsetzung der VOC-Richtlinie

Flüchtige organische Verbindungen tragen als bedeutende Vorläufersubstanzen zur Bildung des troposphärischen Ozons, dem Auslöser des Sommersmogs, bei. Die EU hat sich darum für eine Verringerung dieser umweltgefährdenden Stoffe stark gemacht und im März 1999 die sogenannte VOC (VOC = Volatile Organic Compounds)-Richtlinie erlassen. Diese muss bis März 2001 in deutsches Recht umgesetzt werden.Weiterlesen...