| von Fabian Liebl

Die Betriebsdatenbank Sara unterstützt Umwelt- und Arbeitsschutzfachleute im betrieblichen Gefahrstoffmanagement. Sie können damit Gefahrstoffe verwalten, Betriebsanweisungen erstellen, ein Gefahrstoffverzeichnis führen und Schutzstufen im Unternehmen festlegen. Das Schutzstufenkonzept besteht aus vier Schutzstufen: Je höher die Stufe, desto umfangreicher die Anforderungen. In der Betriebsdatenbank werden die Stufen in einem geführten Verfahren festgelegt. Dabei werden die Informationen aus dem Verzeichnis Gefahrenstoffe und der Bereiche bzw. Tätigkeiten verwendet. Nach Auswählen bzw. Eingeben der notwendigen Daten wird die Schutzstufe automatisch für den entsprechenden Bereich im Unternehmen ermittelt und die Anforderungen der Stufe gezeigt.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.