Gruppenbild der Praktikerkonferenz Graz 2019

Die Konferenz findet zum 2021 wieder in der repräsentativen Umgebung des Congress Graz statt. (Bild: Praktikerkonferenz Graz)

| von Jona Göbelbecker

So zwingt die Corona-Pandemie die Veranstalter wie im Vorjahr dazu, vom angestammten Termin eine Woche nach Ostern auf den September auszuweichen. Dafür kehrt die Pratikerkonferenz zum Jubiläum wieder in den Congress Graz im Zentrum der Stadt zurück. 2020 hatte die Veranstaltung aufgrund geringerer Teilnehmerzahl in Folge der Pandemie in der Technischen Universität stattgefunden – wie schon in den Jahren bis 2016. Beibehalten dagegen haben die Veranstalter das digitale Format: Die Konferenz wird online übertragen – aber nur ergänzend, wie die Veranstalter betonen.

Inhaltlich bleibt die Veranstaltung beim über Jahre etablierten Konzept: Praktisch alle technischen Aspekte der Pumpenbranche sollen auch dieses Jahr abgedeckt werden. Mehr als ein Drittel aller Vorträge wird dabei von Betreibern gehalten. Auch das Thema Digitalisierung soll beleuchtet werden, allerdings mit dem nötigen praktischen Ansatz: Die Veranstalter wollen „Dichtung und Wahrheit, Wunsch und Wirklichkeit“ ansprechen.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?