Für viele Hersteller von Investitionsgütern ist die Prüfung und Zertifizierung von explosionsgeschützten elektrischen Betriebsmitteln nach neuem Recht ein Buch mit sieben Siegeln. Wie ist die Richtlinie 94/9/EG (Atex 100a) zu verstehen und mit welchem Aufwand ist zu rechnen, wenn ein Zertifizierungsverfahren beantragt wird? Autor Ralf Wießner, langjähriger Mitarbeiter der PTB, erklärt worauf es ankommt.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Bundesallee 100
38116 Braunschweig
Germany