Explosive Mischung

Sichere Beschickung von Reaktoren mit Pulvern

01.06.2001

Anzeige

Das Beschicken von Reaktoren mit feinem Pulver ist insbesondere dann eine hochexplosive Angelegenheit, wenn der Reaktor brennbare Lösemittel enthält. Die Wahl eines geeigneten Fördersystems ist deshalb lebenswichtig. Eine automatische Beschickungseinrichtung hat sich in der Praxis bewährt. Damit läßt sich das Sicherheitsrisiko weitgehend reduzieren.

Heftausgabe: April 2000

Über den Autor

Frédéric Dietrich
Loader-Icon