Themenbereich Sicherheit & Umwelt CHEMIE TECHNIK

Sicherheit & Umwelt

Chemieanlagen müssen sicher konstruiert und betrieben werden. Unsere Rubrik Sicherheitstechnik umfasst sowohl Aspekte der Arbeitssicherheit, als auch der Anlagensicherheit und des Umweltschutzes. Ex-Schutz gehört dazu genauso wie Aspekte der Cyber Security.

30. Jul. 2021 | 06:33 Uhr
Lenzing produziert unter anderem Zellstoff. Bild Franz Neumayer - Lenzing
Investition von 23,3 Mio. Euro

Lenzing baut Abwasseraufbereitung am Standort Grimsby

Der Faserproduzent Lenzing investiert am britischen Standort Grimsby in den Bau einer Abwasseraufbereitungsanlage. Das Unternehmen will seine Abwasseremissionen bis 2022 um 20 Prozent gegenüber 2014 senken.Weiterlesen...

30. Jul. 2021 | 06:25 Uhr
yingyaipumi-adobestock_292161399-1-kl.jpg
Ransomware muss man nicht erleiden!

Erfolgreiche Strategien gegen Cyberangriffe

Cybersicherheit automatisieren oder Best-Practice-Strategien anwenden? Die Antwort auf diese Frage entscheidet nicht nur über die Schadenshöhe, sondern auch darüber, ob ein Ransomware-Angriff Erfolg hat.Weiterlesen...

Aktualisiert: 29. Jul. 2021 | 17:07 Uhr
Sicherheitsabstände zu Störfallanlagen sind nicht nur dann ein Thema, wenn neue Anlagen gebaut werden sollen. Die aktuellen Rechtsunsicherheiten verhindern auch, dass in Industrieparks Maßnahmen zur Verbesserung von Störfallanlagen durchgeführt werden.
Die Crux der angemessenen Abstände

Sicherheitsabstände in Chemieparks nach Seveso-III-Richtlinie

Die Seveso-III-Richtlinie fordert eine umfangreiche Überwachung, wenn Chemie-Betriebe Ursache von schweren Unfällen sein können oder das Risiko vergrößern und Unfallfolgen verschlimmern können. Doch die Umsetzung in Deutschland macht Industrieparkbetreibern Kopfzerbrechen.Weiterlesen...

29. Jul. 2021 | 07:58 Uhr
Bei der Explosion im Entsorgungszentrum des Chempark Leverkusen sind am 27.7. große Anlagenteile zerstört worden.
Dioxin-Austritt noch nicht bestätigt

Explosion in Leverkusen - Update: Drei weitere Opfer gefunden

Die Vermutung, dass die Vermissten im Chempark nicht mehr am Leben sind, wird zur Gewissheit: Polizei und Feuerwehr haben in Leverksen drei weitere Menschen tot geborgen. Zwei Personen werden noch vermisst.Weiterlesen...

29. Jul. 2021 | 06:09 Uhr
Norman Hübner, TÜV Rheinland
Interview mit Norman Hübner, TÜV Rheinland

Interview: Funktionale Sicherheit braucht Cybersecurity

Was man tun kann, um sich vor Cyberkriminalität im Produktionsumfeld zu schützen, erfahren wir im Interview mit Norman Hübner, Cybersecurity-Experte bei TÜV Rheinland.Weiterlesen...

Aktualisiert: 28. Jul. 2021 | 14:27 Uhr
Recycling- und Entsorgungszentrum des Chemparks Leverkusen
Weiterhin werden MItarbeiter vermisst

Explosion im Chempark Leverkusen - Update: Auch fünf Vermisste vermutlich tot

Die Explosion im Chempark Leverkusen hat vermutlich weitere Opfer gefordert. Die Wahrscheinlichkeit, dass die noch fünf Vermissten lebend gefunden werden, sei gering - sagte der Betreiber auf einer Pressekonferenz am Nachmittag.Weiterlesen...

Aktualisiert: 27. Jul. 2021 | 16:22 Uhr
Chemiepark Leverkusen Ansicht von oben
Ursache noch ungeklärt

Live Ticker: Explosion im Chempark Leverkusen - Vermisster tot geborgen - Brand in Abfalltanks

Im Chempark Leverkusen ist es heute Morgen zu einer Explosion gekommen. Die Ursache ist noch unbekannt, Einsatzkräfte sind bereits vor Ort. Von den fünf Vermissten ist einer tot geborgen worden.Weiterlesen...

27. Jul. 2021 | 09:00 Uhr
Brandlöschung
Geschichte der Chemieindustrie

Historische Chemiekatastrophen

Die Geschichte der Chemieindustrie ist auch geprägt von Katastrophen: Vom Anfang der Industrialisierung bis in moderne Zeiten kam es trotz wachsenden Sicherheitsbewusstseins immer wieder zu Unfällen, die die Branche nachhaltig verändert haben.Weiterlesen...

26. Jul. 2021 | 06:54 Uhr
Verordnung
Guter Rat für den Sicherheitsbericht

Neuer Leitfaden für Störfall-Betriebsbereiche in Industrieparks

Betreiber von besonders gefährdeten Betriebsbereichen müssen gemäß § 9 der Störfall-Verordnung einen Sicherheitsbericht erstellen. Ein neuer Leitfaden bietet hier nun wertvolle Hilfestellungen – explizit auch für die besondere Situation von Chemie- und Industrieparks.Weiterlesen...

Aktualisiert: 22. Jul. 2021 | 13:32 Uhr
Das Recyclingunternehmen Agilyx  hat in 16.000 Betriebsstunden 4.400 Tonnen Kunststoffabfall chemisch verwertet.
Vollständiger Kreislauf bei gemischten Polystyrol-Abfällen

Agilyx erreicht Meilenstein bei Polystyrol-Kunststoff-Recycling

In seinem chemischen Recyclingbetrieb in Tigard im US-Bundesstaat Oregon hat das Recyclingunternehmen Agilyx 16.000 Betriebsstunden erreicht und in dieser Zeit 4.400 Tonnen Kunststoffabfall verwertet.Weiterlesen...