ult_absauganlage_gase_daempfe_acd1200

(Bild: ULT)

  • Volumenstrom 1.000 bis 1.500 m³/h
  • mobil einsetzbar
  • auch als Ex-Variante

Das System, das in drei unterschiedlichen Leistungsstufen mit Volumenströmen zwischen 1.000 und 1.500 m³/h erhältlich ist, kann sowohl stationär als auch mobil eingesetzt werden. Gesundheitsgefährdende Luftschadstoffe werden über Absaugarme oder Schläuche unmittelbar an der Entstehungsstelle erfasst und durch das Gerät gefiltert. Die Kombination aus Grobstaub-Vorfilter nach DIN EN 779 und zwei Aktivkohle-Adsorptionsfiltern ermöglicht eine hohe Abscheiderate der gesundheitlich bedenklichen Emissionen. Die gefilterte Luft kann dem Reinigungsprozess wieder in den Arbeitsraum zurückgeführt werden.

Die Absaug- und Filteranlage ist robust konstruiert und kann aufgrund ihrer vormontierten Geräterollen an wechselnden Arbeitsplätzen eingesetzt werden. Optional sind eine digitale Gerätesteuerung sowie ein automatisierter Betrieb mit externen Fertigungs- oder Bearbeitungsmaschinen möglich. Das System ist auch als Ex-Variante für entzündliche Luft-Gas-Gemische erhältlich.

Zur Homepage.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ULT AG

Am Göpelteich 1
02708 Löbau, OT Kittlitz
Germany