• individuelle Fertigung
  • frei von Sicken
  • ableitfähig

Die Kompensatoren sind nach GMP-Vorgaben konstruiert,der Uebergang vom flexiblen Teil zu den Anschlussflanschen ist frei von Sicken. Die ableitfähigen Kompensatoren aus dem neuen Gewebe Connflex-AF können sogar in der Ex-Zone 0 bzw. 20 eingesetzt werden und entsprechen allen gängigen Normen der EU, der FDA sowie den Halalanforderungen. Das Trägergewebe mit im Karree eingewobenen ableitfähigen Bekinex-Fäden, weist eine hohe Reissfestigkeit auf und kann mit einem ein- oder beidseitigen, wiederum ableitfähigen Polyurethanlaminat geliefert werden. Das Gewebe ist zudem weitgehend lösungsmittelbeständig. Um eine umfängliche Lösungsmittelbeständigkeit zu erreichen, werden die Kompensatoren auch in transparenten PTFE-Laminaten angeboten. Die Kompensatoren werden dazu eingesetzt, um beispielsweise die Schwingungen einer Zentrifuge, eines Rüttelsiebes oder einer Förderschnecke zu kompensieren. 1808ct906

Homepage des Anbieters.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Zimmermann Verfahrenstechnik AG

Blauenstrasse 21a
4142 Münchenstein
Switzerland