Das Herzstück der neuen Generation von Funkenlöschanlagen  ist die Funkenmeldezentrale, die Ereignisse nun auch millisekundengenau speichert. Zusätzlich zum vorbeugenden Brandschutz kann eine solche Anlage Zündquellen rechtzeitig aufspüren, eliminieren und so vorbeugend gegen Explosionsereignisse wirken. Mit Hilfe der Funkenmeldezentrale lässt sich exakt erkennen, an welchem Punkt die Zündquelle zuerst detektiert wurde. Dadurch kann man den Verlauf analysieren und gegebenenfalls Schutzmaßnahmen optimieren. Die Funkenlöschkomponenten entsprechen der Atex-Richtlinie, so dass die Überwachung in den Staub-Ex-Zonen 20, 21 und 22 möglich ist.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG

Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Germany