Im Vegatalk-Video wird erklärt, dass Ultraschall-Sensoren in der Abwassertechnik anfälliger gegenüber Anhaftungen am Sensor sind, als Radarsensoren. Bild: Vega

Im Vegatalk-Video wird erklärt, dass Ultraschall-Sensoren in der Abwassertechnik anfälliger gegenüber Anhaftungen am Sensor sind, als Radarsensoren. Bild: Vega

In vielen Anwendungen kämpfen Sensoren mit Anhaftungen. Gerade bei Ultraschallsensoren wird dadurch die Zuverlässigkeit des Messsignals beeinflusst und die Totzone vergrößert. Durch eine optimierte Signalverarbeitung können Radarsensoren Störungen ausblenden, die durch Anhaftungen am Antennensystem entstehen.

Mehr Informationen zur Füllstandmessung mit Radarsensoren:  www.vega.com/produkte/füllstand/radar

Mehr Informationen zur Füllstand- und Druckmesstechnik für die Wasser- und Abwasserwirtschaft:  https://www.vega.com/de-de/home_de/branchen/wasser-abwasser

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

VEGA Grieshaber KG

Am Hohenstein 113
77761 Schiltach
Germany

Dieser Beitrag wird präsentiert von: