Siemens Simocode pro

(Bild: Siemens)

  • erhöht Anlagenverfügbarkeit
  • reduzierte Hardware
  • Atex-/Iecex-Zertifizierung

Über die Messmodule überwacht Simocode-pro die elektrische Wirkleistungsaufnahme des Pumpenmotors, erkennt daraus einen nachlassenden Durchfluss und schaltet gemäß der vorgegebenen Grenzwerte die Pumpe rechtzeitig vor einem drohenden Trockenlauf ab und sorgt so für eine höhere Anlagenverfügbarkeit. Sonst zur Überwachung des Pumpentrockenlaufs notwenige zusätzliche Sensorik kann entfallen. Ein menügeführter Teach-in-Vorgang in der Engineering-Software unterstützt den Anwender beim Einstellen der Grenzwerte. 1812ct908

Zur Produkt-Website

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Siemens AG-2

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nürnberg
Germany