Wibo Safe Isolator von Weiss Pharmatechnik

(Bild: Weiss Pharmatechnik)

Der Containment-Isolator wurde speziell für die pharmazeutische Industrie entwickelt, die bei der Handhabung potentiell gefährlicher Stoffe (HAPIs) höchste Sicherheitsstandards verlangt. Tätigkeiten wie Wiegen, Umfüllen und Probenahme können, unter Berücksichtigung aller Normen für den erhöhten Bedienerschutz, in dem Isolator sicher durchgeführt werden. Er ist mit einer unidirektionalen diagonalen Luftführung ausgestattet und gewährleistet einen konstanten Unterdruck. Das komplette Luftvolumen im Isolator wird dabei in weniger als 20 s ausgetauscht. Hochwirksame HEPA Push-Push-Filter reinigen sowohl die Frischluft als auch die Abluft. Containment-Doppelklappen sorgen dafür, dass die Luftwege bei Nichtbetrieb verschlossen bleiben. Zur Ausstattung gehört auch ein Wash-In-Place-System für die manuelle Reinigung des Innenraums.

Achema Halle 3.1 – G50

Weitere Informationen auf der Website des Unternehmens.

Entscheider-Facts

  • bis OEB 6
  • konstanter Unterdruck, schneller Luftaustausch
  • Wash-In-Place-System

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Weiss Pharmatechnik GmbH

Georg-Bölts-Straße 2-8
26135 Oldenburg
Germany