Dicht verriegelt

Siebmaschine Kompakt Airlock

17.03.2005 Überkorn wird mit der neuen Siebmaschine Kompakt Airlock akkurat entfernt, indem das Produkt reibungslos durch das Siebgewebe und zur nächsten Verarbeitungsphase fließt.

Anzeige

Überkorn wird mit der neuen Siebmaschine Kompakt Airlock akkurat entfernt, indem das Produkt reibungslos durch das Siebgewebe und zur nächsten Verarbeitungsphase fließt. Die Siebmaschine wird durch das so genannte TLI (Twist, Lock, Inflate)-System zusammen gehalten – eine pneumatische Verriegelung, die für eine gleichmäßige und hohe Verrieglungskraft an allen Dichtungsflächen sorgt. So wird ein besserer Schutz vor Pulveraustritten erzielt als mit herkömmlichen Bandklemmen oder Kniehebelklemmen. Die Siebmaschine lässt sich innerhalb weniger Sekunden ohne Werkzeug zusammenbauen. Sie arbeitet geräuscharm und erfüllt die Atex-Bestimmungen.

Loader-Icon