Einsatzgebiete erweitert

Siebmaschine Vibspeed

25.05.2012 Nach erfolgreicher Markteinführung hat Engelsmann den Einsatzbereich seiner Vibrationssiebmaschine JEL Vibspeed erheblich erweitert. Durch den Ausbau der Reinigungsmöglichkeiten im Siebvorgang ist die Siebmaschine jetzt noch breiter einsetzbar.

Siebmaschine Vibspeed

Zusätzliche Reinigungsmöglichkeiten erweitern den Einsatzbereich der JEL Vibspeed Bild: Engelsmann)

Ab sofort kann diese Typenreihe zusätzlich mit einer Ultraschall-Siebabreinigung geliefert werden. Diese ermöglicht einen Einsatz der Siebmaschine für Siebvorgänge bis Korngrößen von 40 µm auch unter Atex- Bedingungen. Eine weitere Neuheit ist die Möglichkeit des „Cleaning in Place“ (CIP). Hierfür ist die Maschine im Deckelbereich und in den Ausläufen mit Reinigungsdüsen ausgestattet. Auf Wunsch können ausfahrbare Düsen verwendet werden, die nur im Produktraum stehen, sobald die Maschine gereinigt wird. Der Vorteil: Der Produktionsprozess bleibt vom Reinigungsvorgang ungestört.

www.engelsmann.de

Achema 2012 Halle 6.0 – A74

Loader-Icon