SAP-Branchenlösung erweitert

Software Pharmasprint

12.04.2002 Als zusätzliches Tool enthält die SAP-Branchenlösung Pharmasprint jetzt die automatisierte Materialmengenberechnung.

Als zusätzliches Tool enthält die SAP-Branchenlösung Pharmasprint jetzt die automatisierte Materialmengenberechnung. Entsprechende Materialmengen und Chargennummern werden automatisch in die Rezepturanweisung übernommen. Wirkstoffmengeneinheiten wie Wirkstoff/kg oder Wirkstoff/L wurden ebenfalls eingepflegt. Die neue Funktion lässt sich ab SAP-Release 4.5 nutzen. Einfacher gestaltet sich außerdem die Berechnung des Mindesthaltbarkeitsdatums der Fertigware. Der Stücklistenausdruck kann jetzt gleichzeitig als Verpackungsanweisung genutzt werden.

Loader-Icon